Home

Einst dichtete Anton Wildgans, im damals legendären Café Beethoven:

„Ich bin ein Kind der Stadt. Die Leute meinen
und spotten leichthin über unsereinen
dass solch ein Stadtkind keine Heimat hat.“

Aus dem alten Cafe wurde die neue Heimat des Stadtkindes, ein modernes Kaffehaus, architektonisch puristisch, mit hellem Birkenholz, Granit, schwarzem Leder, Roland-Rainer-Sesseln und Lederbänken vor großen Spiegeln.
Wiener Kaffeehaus oder Pariser Bistro, egal, es ist für die Stadtkinder unserer Zeit, also für Dich!

Frühstück, wöchentlich wechselnde Gaumenfreuden, Cocktails, Bier vom Feinsten und Weine zum Anfreunden.

wann sehen wir uns?